top of page
Jan Harbott

JAN HARBOTT

Ich bin zuständig für die pädagogische Begleitung der Lernenden und leite den Betrieb des Hauses. Ich habe ursprünglich Schreiner gelernt und einige Jahre als Schreiner, Ski- und Kitesurflehrer gearbeitet. Nach meinem Studium zur Sozialen Arbeit mit dem Schwerpunkt auf Sport- und Erlebnispädagogik habe ich vier Jahre im Begleiteten Wohnen für Menschen mit psychischen und sozialen Schwierigkeiten gearbeitet.

Ich finde es wichtig, dass die Jugendlichen hier im Haus einen respektvollen Umgang miteinander pflegen und viel voneinander lernen.
 

Manuela Knobel

MANUELA KNOBEL

Ich bin die Partnerin von Jan und mache teilweise seine Stellvertretung. Ich habe diverse Erfahrungen als Kauffrau bei Banken und Gemeinden gesammelt und mache nun die Buchhaltung des Lehrlingshauses. Zudem unternehme ich einige Sportaktivitäten mit den Jugendlichen.

Elisabeth Merki

ELISABETH MERKI

Ich bin die treue Seele im Haus. Seit 1985 arbeite ich in der Küche des Lehrlingshauses und kümmere mich um die Verpflegung der Jugendlichen. Die öffentlichen Räume halte ich sauber und nehme mir gerne Zeit für ein «Schwätzchen» mit den Lehrlingen.

Adonia Le Breton

Mein Zuständigkeitsbereich ist die Reinigung der Zimmer und Bäder auf den Stockwerken.

Aristide Rodigari

Reinigung, Küche

ANA  BARREIRO

Mein Zuständigkeitsbereich ist die Reinigung der Zimmer und Bäder auf den Stockwerken.

Antonio Giacometti

Stellvertreter Hausleitung, Nachhilfe

Walter Schmid

Stellvertreter Hausleitung, Nachhilfe

PERSONAL

​Die pädagogische Begleitung der Jugendlichen ist während den Essenszeiten und am Abend bis um 23 Uhr gewährleistet.
Wir sehen uns als Ansprechpartner für die Jugendlichen mit ihren Bedürfnissen.
 

Folgende Werte vermitteln wir den Jugendlichen im täglichen Miteinander:

Wahrheit, Solidarität, Gerechtigkeit, Hoffnung, Vertrauen.

 

GENOSSENSCHAFT

Die Genossenschaft Oberengadiner Lehrlingshaus wurde 1968 gegründet. Zweck der Genossenschaft ist der Erwerb, Bau und Betrieb geeigneter Liegenschaften, um Lernende im Oberengadin unterzubringen und in ihrer Freizeit betreuen zu können. Die Genossenschaft besteht aus 13 Vorstandsmitgliedern, die ehrenamtlich arbeiten und 3 – 5 Sitzungen pro Jahr abhalten.

 

Feedback und konstruktive Kritik

Wir wollen unser Angebot stetig verbessern und sind desshalb offen für Kritik. Sie können sich gerne bei Problemen an die Hausleitung wenden, um eine geeignete Lösung zu suchen. Wenn dies nicht zum gewünschten Ergebnis führt können Sie sich gerne beim Präsident der Genossenschft via E-Mail melden: s.schaefli@elektro-koller.ch

081 852 58 55

Suot Staziun 1A

7503 Samedan

bottom of page